• Photography by Sabine

Rhabarber Baiser Cupcakes


Ein süßes Highlight auf der Kaffeetafel

Zutaten für 12 Stück

Teig

350g dünne Rhabarberstangen

1 EL Speißestärke

120g weiche Butter,

100g Zucker,

3 Eigelb,

150g Mehl,

1 1/2 TL Backpulver,

ca. 150ml Milch

Baiserhaube

3 Eiweiß, 100g Zucker, 1Prise Salz,

1 Spritzer Essig, Mandelblättchen

Außerdem 12 Papierförmchen,

Puderzucker zum bestäuben.

Zubereitung

Rhabarber putzen, waschen, der Länge

nach halbieren und in kleine Stücke

schneiden, anschließend mit der

Speißestärke vermischen.

Butter und Zucker mit dem elektrischen

Handmixer cremig aufschlagen.

Nach und nach Eigelb dazugeben.

Mehl und Backpulver mischen,

hinzugeben. Milch einrühren.

Rhabarberstücke unterheben.

Papierförmchen in die Mulden eines

Muffin-Blechs legen. Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Bachofen bei 160 Grad

Umluft ca. 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Eiweiß mit Salz, Essig

steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln

lassen.

Cupcakes aus dem Ofen nehmen und etwas

abkühlen lassen.

Ofentemperatur auf 140 Grad Umluft reduzieren.

Baiser Masse in einen Spritzbeutel füllen und

aus die Cupcakes geben, mit Mandel-

Blättchen bestreuen.

Cupcakes nochmals im Ofen für 15 Minuten

backen. Abkühlen lassen und mit

Puderzucker bestreuen.

#Genuss #Kaffeeklatsch #Backen #Gäste #Naschwerk #Süßes #Cupcakes #Rhabarber

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2020 by Photography by Sabine