• Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 by Photography by Sabine

Vitello tonnato

December 27, 2017

 

Zutaten für 6 Personen

(als Vorspeise)

 

ca. 1kg Kalbsnuss

1 Bund Suppengrün

2 Lorbeerblätter, 1TL Pfefferkörner,

2 EL Instant Gemüsebrühe (Pulver oder Würfel)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thunfischsoße:

2 Eigelb, 1TL scharfer Senf, ca. 1/4 l Sonnenblumenöl,

1 Dose Thunfischfilets in Sonnenblumenöl (185g)

1 EL Kapern, 2 Sardellenfilets in Öl, Saft von 1/2 Zitrone,

Salz und Pfeffer aus der Mühle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Das Fleisch mit dem geputzten Suppengemüse und den Gewürzen

in einen Topf füllen. Mit kaltem Wasser bedecken und zum kochen 

bringen. Temperatur herunterschalten und zugedeckt ca. eine

Stunde garziehen lassen. Das Fleisch im Sud abkühlen lassen und

samt Sud über Nacht in den Kühlschrank stellen.

 

Für die Soße Eigelb und Senf mit dem Handrührer des Mixers

dick und cremig schlagen, dabei wie für eine Mayonnaise

das Sonnenblumenöl langsam hinzufließen lassen.

Thunfisch, Kapern und Sardellenfilets im Mixer fein pürieren,

Zitronensaft dazugeben. Mit der Mayonnaise mischen und

mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Das kalte Fleisch mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben

schneiden und auf einer Platte anrichten. Soße auf das Fleisch

geben. Wer möchte kann noch ganze Kapern draufgeben.

Dazu passt frisch getoastetes Weißbrot und ein paar Cocktailtomaten.

Lecker schmecker 

 

Please reload