• Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2019 by Photography by Sabine

Apfel-Birnenkuchen vom Blech mit Nusshaube

July 9, 2017

 

Zutaten

 

für denn Teig:

je 2 mittelgroße Äpfel und Birnen

Saft von 1 Biozitrone

4 Eier, 150g Zucker

125g geschmolzene Butter

125 ml Milch, 200g Dinkelmehl

3 TL Backpulver

100g gemahlene Mandeln

 

für die Nusshaube:

50g Zartbitterschokolade

200g gemischte Nusskerne

1 EL brauner Zucker

3 EL Puderzucker zzgl. 

etwas zum bestäuben

1 TL Zimtpulver. 2 EL Wasser

 

 

Zubereitung:

 

Äpfel und Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und in ca. 1cm

große Würfel schneiden. Diese in einer Schüssel mit Zitronensaft

vermengen.

 

Eier und Zucker schaumig schlagen. Geschmolzene Butter und Milch

unterrühren. Das Mehl und das Backpulver sieben und ebenfalls

unterrühren. Zum Schluß die gemahlenen Mandeln unterheben.

 

Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ein Backblech (30x40cm) mit Backpapier belegen.

Den Teig auf dem vorbereiteten Backblech verstreichen. Die Apfel-

und Birnenstückchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

 

Inzwischen die Schokolade in kleine Stückchen schneiden.

Die Nusskerne grob hacken und in einer Schüssel mit dem

braunen Zucker, Puderzucker, Zimt und 2 EL Wasser vermischen.

 

Zuerst die Schokoladenstückchen und anschließend die Nuss-

mischung auf dem Kuchen verteilen und diesen weitere 

20 Minuten backen. Mit Backpapier abdecken, sollte die 

Oberfläche zu dunkel werden.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

 Dazu einen Kaffee und das Glück ist perfekt.

 

 

 

Please reload